Das ganz normale Chaos, täglich frisch auf den Tisch. Direkt aus der hintersten Provinz in die Metropolen von Groß-Blogistan.


Blog gut

Sat, 08 Nov 2008 12:49:29 +0100

Gelegentlich finde ich Berichte und Links zu irgendwelchen Testwerkzeugen, die irgendeinen Aspekt einer Webseite automatisch analysieren wollen. Obwohl ich, was die Bedeutung solcher Aussagen angeht, eher skeptisch bin, interessieren mich solche Werkzeuge doch. Insbesondere interessieren mich die Ergebnisse im Vergleich zu manuellen Bewertungen, notfalls eben manuelle Bewertungen von mir selber.

So habe ich denn also SeitTest ausprobiert. Drauf gekommen bin ich durch einen Artikel bei Barbara. Dass ihr Blog gut ist, wusste ich auch vor diesem Test schon. Schließlich habe ich ihren Newsfeed schon seit einiger Zeit abonniert. Also schau'n wir mal, was dieses Werkzeug zu meiner Seite sagt:

  1. Inhaltliche Prüfung (50%)

    Gut. Die Inhalte sind von guter Qualität.

    Interessant. Kurz und knapp. Ich frage mich allerdings, wie ein Automat die Qualität von Texten beurteilen kann. Der Algorithmus würde mich wirklich interessieren.

  2. SPAM-Prüfung (20%)

    Sehr gut. Kaum Werbung und keine Belästigung durch SPAM.

    Kaum? Eher gar keine!. Keine Werbung und kein Spam. Null. Nix.

  3. Autorität (20%)

    Ungenügend. Die Seite wird von nur sehr wenigen vorbildlichen Webseiten empfohlen.

    Nun ja, ich wüsste ehrlich gesagt nicht eine einzige "vorbildliche Webseite", die Rorkvell empfielt. Da ich mir Nichts aus Technorati und ähnlichen Aggregatoren mache, und für Rorkvell keine Werbung mache. dürfte Rorkvell schlicht zu unbekannt sein, als dass sich Irgendjemand bemüßigt fühlen würde, Rorkvell zum empfehlen. Da ich mit meinem Blog kein Geld verdienen muss, soll mir das Recht sein.

  4. Usability (10%)

    Sehr gut. Sehr gute Usability.

    Das will ich doch hoffen. Ich habe mir schließlich um die Usability und auch die Zugänglichkeit (Accessibility) gründlich Gedanken gemacht. Und dabei kann dieses Werkzeug noch nicht mal alle Aspekte getestet haben, da ich explizit die HTML-Variante dieses Blogs habe testen lassen. Dass es auch eine XHTML-Variante gibt, und beide Formate auch noch alternativ gezippt, das wird dieses Werkzeug wohl nicht getestet haben. Alternativ gibt es die Seite auch unter der gleichen Basis-URL als RSS-Feed (application/rss+xml), und es gibt ein halbwegs ausgeklügeltes Cache-System, das die Usability durch sehr kurze Ladezeiten unterstützt. Das System ist bestimmt noch nicht perfekt, aber ich arbeite dran. Inzwischen habe ich mir sogar schon mal überlegt, dieses Blog alternativ auch auf Englisch anzubieten. Meine anderen Webseiten werden bereits zweisprachig angeboten. Mir graut es nur vor der immensen Arbeit, die durch das doppelte Schreiben der Artikel entsteht. Allerdings müssten nicht beide Blogs die gleichen Inhalte haben.

  5. Gesamturteil

    Gut (2.3).

    Finde ich auch. Ich finde mein Blog auch gut. Deshalb schreibe ich hier ja.

Den Rest werde ich jetzt hier nicht weiter kommentieren. Der Artikel wird auch so schon lang genug. Meine Domain hat nach diesem Test einen Wert von 50-5000€. Ich vermute mal, das ist unterste Schublade. Also synonym für "Nix wert". Da ich Rorkvell nicht verkaufen will, kann ich damit leben.


0 Kommentare