Das ganz normale Chaos, täglich frisch auf den Tisch. Direkt aus der hintersten Provinz in die Metropolen von Groß-Blogistan.


Monströs

Mon, 13 Oct 2008 09:27:08 +0200

400 Milliarden Euro! So viel Geld wollen unsere Volkszertreter den "notleidenden" Banken hinterherwerfen. Der Banken-Grundsatz, dass man schlechtem Geld nicht auch noch gutes Geld hinterherwirft, gilt dabei nicht. Und gespart wird wieder dort, wo anscheinend keine Not herrscht: Bei den Hartz4 Empfängern, bei Kindertagesstätten, bei Schulen und so weiter. So langsam frage ich mich, wie weit die Leidensfähigkeit der Bevölkerung noch geht. Meine ist langsam am Ende.


0 Kommentare