Das ganz normale Chaos, täglich frisch auf den Tisch. Direkt aus der hintersten Provinz in die Metropolen von Groß-Blogistan.


Test

Tue, 09 Dec 2008 23:15:20 +0100

Es ist spät, ich bin müde und habe bereits Feierabendbier Nr. 1 intus (Nr. 2 ist grade in Arbeit). Da fällt mir die Bitte von Martina Kausch ins Auge, mal einen abzusetzen.

Da ich zu müde bin, um sonst sinnvolles zu bloggen, und meine Pingbacks sicher sehr exotisch sind (werden per wget auselöst und haben Nix mit Wordpress oder Serendipity zu tun, funktionieren aber ansonsten perfekt, z.B. bei Robert Basic), schreibe ich mal diesen Blödsinn hier, nur, um ein abzuschicken. Wir werden sehen, ob's geht.

Falls es geht: Eine der systeminhärenten Schwächen von umgehe ich folgendermaßen: Ich stelle zusätzlich zu dem source Element noch einen weiteren Link innerhalb meines Artikels ein, damit das automatisch generierte Zitat einen halbwegs vernünftigen Text vorfindet. Simple und einfach, aber effektiv.


0 Kommentare