Das ganz normale Chaos, täglich frisch auf den Tisch. Direkt aus der hintersten Provinz in die Metropolen von Groß-Blogistan.


  1. Konqueror Bug
  1. Konqueror Bug

    Thu, 03 Jan 2008 08:10:51 GMT

    Meine neue experimentelle Seite nimmt langsam Formen an. Dabei stoße ich immer wieder auf merkwürdige Browserbugs. Diesmal im Konqueror:

    In der xhtml-Version der Startseite habe ich die Metainformationen zum Teil direkt als RDF Metadaten im head abgelegt. Das ist ja mit xhtml und namespaces überhaupt kein Problem. Und da der Kram im head liegt, zeigt der Firefox auch korrekterweise Nichts davon an. Konqueror zeigt diese Teile jedoch an. Und selbst, wenn ich im Stylesheet angebe head { display: none; }, so zeigt Konqueror diese Daten trotzdem an. Dieser Browser ignoriert einfach meine expliziten Stylesheetangeben.

    Zum Glück habe ich festgestellt, dass der Konqueror in der Voreinstellung nicht xhtml, sondern html anfordert. Und in der html-Version sind die Metaangaben entweder in normales html übersetzt, oder weggelassen. So fällt das nicht so sehr auf. Aber es bleibt festzustellen, dass der Konqueror xhtml, konsequent ausgenutzt, nicht korrekt darstellen kann.

    Bei dieser experimentellen Seite gehe ich übrigens einen etwas anderen Weg als bei den restlichen Rorkvell-Seiten: Ich erstelle die Seiten manuell in xhtml und verwende ein xsl Stylesheet, um daraus html zu machen. Das ist vielleicht ein bisschen aufwändiger als beide Versionen aus einer xml-Datei zu generieren, aber es ist flexibler. Mit diesem Stylesheet fällt es leicht, eine Site doppelt, in xhtml und html, vorzuhalten.