Das ganz normale Chaos, täglich frisch auf den Tisch. Direkt aus der hintersten Provinz in die Metropolen von Groß-Blogistan.


  1. Ping
  1. Ping

    Mon, 07 Jan 2008 09:58:47 GMT

    Bei mkellenberger bin ich auf eine Liste von Blogverzeichnissen gestoßen, die man anpingen kann. Die Liste ist erschreckend lang. Und meine erschreckend kurz! Dazu habe ich weitere Beiträge gefunden, die eher auch meine eigene Ansicht dazu widergeben. Einmal einArtikel bei Webmasterfind, und dann einen Artikel bai hinrrinde.de. Allerdings war meine Liste denn doch zu kurz. Ich habe sie um zwei Einträge erweitert. Und da ich ein Fan von Selbstgemachtem bin, hier der Auszug aus meinem Shellscript, das diesen Ping durchführt:

    date -R > debug.log for P in http://rpc.technorati.com/rpc/ping \ http://ping.wordblog.de/ \ http://ping.feedburner.com/ \ http://api.my.yahoo.com/RPC2 \ http://blogsearch.google.com/ping/RPC2 \ http://rpc.bloggerei.de/ping/ ; do if [ -e result.xml ]; then rm result.xml; fi wget --header='Content-Type: text/xml' --post-file=news/ping.default.xml -O result.xml $P cat result.xml >> debug.log done Die xml-Datei, die zu dem jeweiligen Ping-Service geschickt wird, wird vorher einmal erstellt. Das Format ist ja immer das Gleiche. Und der Inhalt ebenfalls. Und mit diesem Beitrag werde ich dieses Script gleich mal testen. Mal sehen, ob und wie es klappt.