Das ganz normale Chaos, täglich frisch auf den Tisch. Direkt aus der hintersten Provinz in die Metropolen von Groß-Blogistan.


  1. Schüler bleibt kleben
  1. Schüler bleibt kleben

    Tue, 08 Jan 2008 16:39:52 GMT

    und diesmal wörtlich. Ein Schüler aus Mexiko wollte nach den Weihnachtsferien nicht mehr zur Schule und klebte sich daher mit einem Industrieklebstoff ans Bett. Mir gehen dabei zwei Gedanken durch den Kopf:

    1. Oh ja, ich weiss aus eigener Erfahrung, wie schlimm Schule sein kann. An meine Schulzeit denke ich selbst heute mit 50 Jahren noch mit Grausen zurück.

    Ich hätte den Jungen nicht sofort befreit. Ein oder zwei Tage Schulschwänzen macht den Kohl auch nicht fett. Man hätte ihm sogar gelegentlich was zu Essen und zu trinken bringen können. Spätestens wenn er dann dringend aufs Klo muss, wird er darum betteln, wieder zur Schule gehen zu dürfen.