Das ganz normale Chaos, täglich frisch auf den Tisch. Direkt aus der hintersten Provinz in die Metropolen von Groß-Blogistan.


  1. Tataaa: Das (mein?) Auto der Zukunft
  1. Tataaa: Das (mein?) Auto der Zukunft

    Thu, 10 Jan 2008 12:13:01 GMT

    Ratatatata... (sorry, aber das konnte ich mir nun doch nicht verkneifen).

    Der Chef des Tata-Konzerns, Ratan Tata, hat in Neu Delhi das billigste Auto der Welt vorgestellt. Für umgerechnet 1700 Euro soll der auch "Volksauto" genannte viersitzige Nano die Euro-IV-Norm und die indischen Sicherheitsstandards erfüllen. Verbrauchen soll es 5L Benzin auf 100Km. Hmmm, das erscheint mir immer noch etwas viel. Ich habe früher mit dem Sharan TDI bereits unter 6L auf 100Km verbraucht. Und der war bedeutend größer und schwerer als dieser Winzling. Trotzdem, mir würde so eine kleine Kiste eigentlich völlig genügen. Und der Preis ist sehr akzeptabel.