Das ganz normale Chaos, täglich frisch auf den Tisch. Direkt aus der hintersten Provinz in die Metropolen von Groß-Blogistan.


  1. Blogger vs. Journalisten
  1. Blogger vs. Journalisten

    Mon, 14 Jan 2008 11:44:36 GMT

    Ein sehr umfangreicher und interessante Artikel ist da bei Heise erschienen zu dem leidigen Dauerthema Blogger vs. Journalisten. Die Quintessenz lässt sich vielleicht am Besten mit dem Nachsatz dieses Artikels erfassen: Nachtrag: Dieser Artikel vermischt Berichterstattung und Meinung, würde daher in deutschen Leitmedien nicht gedruckt werden. Für eine türkische Zeitung wäre er als Kommentar viel zu sachlich, also langweilig. Als Blog jedoch wäre er zu lang.

    Ein anderer Aspekt ist in dem Bericht leider untergegangen. Es wird eine Rede von Michael Konken zitiert. Dort heisst es unter Anderem: Sie (die Blogs) sind eher der Tummelplatz für Menschen, die zu feige sind, ihre Meinung frei und unter ihrem Namen zu veröffentlichen.. Und das ist ja nun wirklich Quatsch, und das sollte Jemand wie Konkein eigentlich wissen. Wie haben hier ein Telemediengesetz, das jedem Veröffentlicher, also auch einem Blogger, eine Impressumspflicht auferlegt. Für sogenannte "private Seiten" ist diese Pflicht umstritten. Dennoch haben nahezu alle Blogger ein solches Impressum, wenn auch häufig nur das Notwendigste. Wenn Konken hier also eine kleine Minderheit von feigen Schmierfinken gleichstellt mit der gesamten Bloggerscene, dann ist das reine Demagogie und hat weder Etwas mit Journalismus, noch mit Wahrhaftigkeit, Objektivität oder Vollständigket zu tun.

    Tasache ist, die allermeisten Blogger bloggen nicht inkognito, sondern stehen zu dem, was sie schreiben. Tatsache ist, dass Blogger weniger auf objektive Berichterstattung aus sind, sondern eher auf die Äusserung persönlicher Meinungen. Tatsache ist, dass die wenigsten Blogger Journalisten sind. Tatsache ist auch, dass kaum ein nicht-journalistischer Blogger von sich selbst behauptet, Journalist zu sein. Tatsache ist auch, dass das völlig in Ordnung ist so.