Das ganz normale Chaos, täglich frisch auf den Tisch. Direkt aus der hintersten Provinz in die Metropolen von Groß-Blogistan.


  1. Kommentare mit Backlink
  1. Kommentare mit Backlink

    Wed, 16 Jan 2008 10:08:09 GMT

    Gestern habe ich zu einem der Beiträge einen Kommentar per e-mail bekommen. Diesen nutze ich unter Anderem, um damit meine Kommentarfunktion zu testen und von Fehlern zu befreien. Mir sind an dem Ergebnis mehrere Dinge aufgefallen. Zunächst war tatsächlich noch ein kleiner Fehler im php Script. Es hat ein Parameter für das xsl Stylesheet gefehlt. Dadurch ging zwar der erste Kommentar, aber danach keiner mehr. Das habe ich gestern noch schnell geflickt.

    Danach habe ich mir Gedanken darüber gemacht, wie denn bei einem Kommentar der Backlink untergebracht werden könnte. Die rss 2.0 Spezifikation gibt da nämlich leider eigentlich Nichts her. Da heisst es zum Author-Element:

    authorlawyer@boyer.net (Lawyer Boyer)/author

    Des weiteren steht da explizit was von e-mail Adresse. Und die will man ja nun eben nicht als backlink haben. Also habe ich die diese Spezifikation mal etwas großzügig interpretetiert und füge einfach statt der e-mail Adresse die url mit hinzu. Das xsl Stylesheet habe ich dahingehend geändert, dass, wenn eine solche url Bestandteil ist, daraus ein Link gemacht wird.

    Den Link habe ich eben mal manuell nachgetragen und das Stylesheet darauf angewendet. Scheint zu funktionieren (sie Beitrag Nachgedacht. Jetzt noch das im php Script nachtragen, und auch das sollte funktionieren. Als Nächstes muss ich mich noch um die diversen Sonderzeichen kümmern, die php mir hier einträgt. Ich denke, das werde ich wohl im xsl machen. Da wären z.B. Zeilenumbrüche und html-Elemente im Kommentar. Diese müssen entsprechend aufbereitet werden.