Das ganz normale Chaos, täglich frisch auf den Tisch. Direkt aus der hintersten Provinz in die Metropolen von Groß-Blogistan.


  1. Ich habe ein Page Rank, also bin ich.
  1. Ich habe ein Page Rank, also bin ich.

    Wed, 16 Jan 2008 11:20:07 GMT

    Früher hieß das mal: Ich denke, also bin ich. Ob der Pagerank das Denken heutzutage abgelöst hat? Jedenfalls scheint in der Webscene allgemein der Google Pagerank (PR) ein Sysnonym für Glückseeligkeit zu sein. Wer keinen PR von mindestens 3 hat, ist ein Niemand. Seltsam, ich dachte immer, ein PR gilt für eine (einzelne) Webadresse, und nicht für eine Person. Ob ich da wohl was falsch verstanden habe? Meine Startseite hat einen PR von 4. Vermutlich deshalb, weil ich relativ viel kommentiere, und dort eben diese Startseite eingetragen wird. Meine andeen Seiten haben einen PR von 2. Nach den Zugriffsstatistiken werden diese Seiten aber so gut wie nicht gelesen. Dafür wird der rss-Feed recht häufig geladen. Pro Tag über 1000 mal, was nahc den Statustiken bei 1und1 angeblich so etwa 700 verschiedene Leser sind. Einen PR gibt's dafür meines Wissens nach nicht. Und wo in all dem Durcheinander bin ich nun?