Das ganz normale Chaos, täglich frisch auf den Tisch. Direkt aus der hintersten Provinz in die Metropolen von Groß-Blogistan.


  1. Javascript Schadcode in 500000 Websites
  1. Javascript Schadcode in 500000 Websites

    Thu, 24 Apr 2008 16:03:07 GMT

    In so viele Seiten wurde nahc eineer Google Liste Javascript Schadcode eingeschleust. Nur noch mal zum Verständnis: Das ist kein Schadcode, der von den Betreibern der Websites eingebaut wurde, sondern Schadcode, der von Kriminellen illegal dort eingeschleust wurde. Unter den infizierten Seiten sind auch und gerade auch Seiten von renommierten Instituten wie der UNO.

    Hier auf Rorkvell gibt's kein Javascript. Jedenfalls nicht von mir! Ich empfehle Jedem, zumindest hier Javascript im Browser abzuschalten. Wenn Javascript abgeschaltet ist, kann auch kein Javascript irgendwelchen Schaden anrichten. Und Rorkvell funktioniert komplett ohne Javascript.

    Javascript kann man einschalten bei ganz wenigen Ausnamen. Aber mit jeder einzelnen Ausname geht man ein Risiko ein. Jede dieser Ausnamen sollte daher gut überlegt sein.