Das ganz normale Chaos, täglich frisch auf den Tisch. Direkt aus der hintersten Provinz in die Metropolen von Groß-Blogistan.


  1. EU gegen kleine Schriften
  1. EU gegen kleine Schriften

    Thu, 03 Jul 2008 14:38:23 +0200

    Die EU macht sich startk für barrierefreie Webseiten. Unter anderem explizit auch dafür, lesbare Textgrößen zu verwenden. Ich habe hier ja schon oft über die meist verwendeten Miniaturschriften geschimpft, und darüber, dass Webdesigner sich anmaßen, besser als ich selbst zu wissen, welche Schriftgröße für mich lesbar ist.

    Die Idee hinter dieser EU Initiative ist sehr gut, und ich hoffe, sie hat Erfolg. Leider ist die Webseite, auf der diese Idee präsentiert wird, nicht gerade ein gutes Beispiel für ein Webdesign, das Textgrößenänderungen übersteht. Da sollte dringend nachgebessert werden. Ebenso sollte die Verkleinerung des Textes per Design auf eine "Größe", die dem Designer gefällt (aber für mich nicht lesbar ist), beseitigt werden. Die Seite sollte in allererster Linie lesbar sein, auch für mich. Und nicht nur für den "Designer", der offenbar von Design keine Ahnung hat. Design hat was mit Funktion und Nutzbarkeit zu tun. Und diese Seite ist für mich nicht so ohne Weiteres nutzbar.