Das ganz normale Chaos, täglich frisch auf den Tisch. Direkt aus der hintersten Provinz in die Metropolen von Groß-Blogistan.


Web-Rennsemmel

Sun, 05 Oct 2008 19:50:30 +0200

YSlow ist eine Extension für Firefox/Firebug, mit der man die Performance einer Webseite messen kann. In vielen Studien wurde bereits gezeigt, dass opulente Seiten beliebt sind. Bei Webdesignern. Bei den Surfern hingegen sind eher schlanke schnelle Seiten beliebt. Man will schnell zum Ergebnis und zum Inhalt kommen. Dabei ist weder das lange Herumsuchen in vertrackten Strukturen und graphischen Spielsachen erwünscht, noch endlos lange Wartezeiten. Ein gutes Design zeichnet sich also durch Einfachheit aus. Wie eigentlich alle wirklich guten Dinge.

Rorkvell wird von YSlow immerhin als Klasse "C" eingestuft. Insbesondere auch deshalb, weil ich viele alternative Stile anbiete. Schön, das ist graphisches Spielzeug. Aber es ist optionales Spielzeug. Und trotzdem, und obwohl Rorkvell auch graphisch immerhin ein Bisschen zu bieten hat, immerhin Grad "C". Da kommen selbst Seiten nicht mit, die graphisch anspruchsloser sind, und die keine alternativen Stile anbieten. Wie gemacht? Nun, konsequentes Cachen, unterstützt durch konsequente Wiederverwendung von Elementen. Wie man sieht, wirkt es.


0 Kommentare