Das ganz normale Chaos, täglich frisch auf den Tisch. Direkt aus der hintersten Provinz in die Metropolen von Groß-Blogistan.


Schönes Webdesign

Mon, 01 Feb 2010 10:26:13 +0100

Bei Vandelay Design gibt's mal wieder ein Showcase von Webseiten, mit dem Titel Die 40 schönsten Webseiten Designs. Und wieder einmal wurde schöne Graphik mit schönem Webdesign verwechselt.

Screenshot Blackberry Seite

So ist z.B. die Seite von Blackberry graphisch sehr ansprechend. Aber es ist ein festes Design, das auf Breitbildmonitoren eher hässlich aussieht wegen der überbreiten schwarzen Ränder. Graphikdesign sehr gut, Webdesign in diesem Punkt eine Fehlleistung.

Immerhin, und da war ich recht erstaunt, hat man bei Blackberry ein paar Gedanken in die Zugänglichkeit gesteckt. So gibt es beispielsweise den für Blinde wichtigen Skiplink, der auch recht weit am Anfang ist. Und das Suchformular hat tatsächlich ein Label! Und es gibt zwar viel Javascript, aber anscheinend gibt es Alternativen dafür, es geht also auch ohne. Sehr gut durchdacht.

Die Navigationslisten sind auch tatsächlich Listen, so dass sie auch in einem Screenreader als Listen dargestellt werden können. Die meisten verwendeten Klassennamen haben tatsächlich Etwas mit der Semantik ihres Inhalts zu tun. Alles in Allem hat man hier den Begriff Webdesign tatsächlich ernst genommen. Sehr gut.

Da ist es dann auch nicht mehr ganz so schlimm, dass ein paar Merkwürdigkeiten drin sind. So ist beispielsweise das head Element zweimal öffnend vorhanden, wird aber nur einmal abgeschlossen. Dann wird im DOCTYPE behauptet, es wäre xhtml (xml), aber bei solchen Fehlern wäre diese Seite nicht darstellbar. Es wird auch daher als text/html ausgeliefert, womit die Behauptung im DOCTYPE eigentlich gelogen ist. Auch so merkwürdige Konstrukte wie ein leerer div, dessen einziger Inhalt ein leerer a ist, ist merkwürdig und vermutlich irgendwelchen Javascript Anforderungen geschuldet.

Alles in Allem mal ein schönes graphisches Design, bei dem auch das Webdesign nicht zu kurz kam. Könnte noch gut optimiert werden, aber immerhin, hier haben sich die Webdesigner mal ein paar Gedanken gemacht und auch Einiges umgesetzt. Im Wesentlichen stört mich die feste Breite, die auf breiten Monitoren einfach Sch… aussieht.


0 Kommentare