Das ganz normale Chaos, täglich frisch auf den Tisch. Direkt aus der hintersten Provinz in die Metropolen von Groß-Blogistan.


Ich bin Bauer

Tue, 18 Oct 2011 11:12:11 +0200

Vermutlich bin ich Bauer und wusste es bislang noch gar nicht.

Wie kommt's? Nun, wir suchen schon seit Längerem ein Grundstück mit angrenzendem Weideland, wo wir für uns ein Haus bauen können, und für die Pferde einen kleinen Stall. Baugrundstücke im ländlichen Raum gibt es zuhauf. Angrenzende Weiden sind auch nicht unbedingt selten. Was aber nicht geht: Einen Stall auf dieses Weideland bauen. Das darf eben nicht Jeder. Das darf nur ein Landwirt. Der Gesetzgeber spricht hier von einer "Privilegierung".

Nun ist es aber so, dass unsere Pferde nicht gerade Ackergäule sind. Kürzlich beim Fohlenbrennen wurde unsere Stute offiziell als Zuchtstute in das Trakehner Zuchtregister eingetragen. Dazu musste u.A. meine Frau Mitglied im Trakehner Zuchtverband werden. Sie ist jetzt also hochoffiziell Pferdezüchterin. Vielleicht müssen wir nur das ganze Projekt "Gestüt" nennen und bekommen diese ominöse Privilegierung?

Gesetze sind schon was Komisches.


0 Kommentare