Das ganz normale Chaos, täglich frisch auf den Tisch. Direkt aus der hintersten Provinz in die Metropolen von Groß-Blogistan.


Selbst ist der Computeranwender

Thu, 27 Oct 2011 11:27:34 +0200

Heute habe ich vom Bürger-CERT eine lustige Nachricht erhalten:

in rund 45 Prozent der Fälle sind es die Computeranwender selbst, die etwa durch einen unachtsamen Klick auf einen Dateianhang oder einen Link ihren Computer mit Schadcode infizieren. Dies zeigt u.a. ein Bericht von Microsoft, ueber den wir Sie in diesem Newsletter informieren. Um Cyberkriminellen ihr schädliches Handwerk zu erschweren, reicht es also nicht, auf die Sicherheitstechnik zu vertrauen – sichere Informationstechnik braucht umsichtige Anwender.

Whow, das ist jetzt aber eine grandiose neue Erkenntnis. Ach ja, und nur ganz nebenbei: Es braucht auch umsichtige Fachleute, wie die vom CCC,, die eklatante Sicherheitmängel in zum Beispiel Staatstrojanern aufdeken.


0 Kommentare