Das ganz normale Chaos, täglich frisch auf den Tisch. Direkt aus der hintersten Provinz in die Metropolen von Groß-Blogistan.


Werbung

Tue, 12 Apr 2011 10:49:12 +0200

Hmmm, vielleicht gibt es eine Möglichkeit, Werbung tatsächlich so zu platzieren, dass sie nicht stört. Dabei werden einfach Schlüsselwörter im Blogtext per Javascript überarbeitet und mit einem Link versehen. Keine nervigen Banner, kein Herumgezappel und Herumgeblinke von Werbung, sondern ganz normale Text-links, die der Leser anklicken kann, oder eben auch nicht.

Das System wird angeboten von Adiro. Ich schau mir das mal an, wenn ich etwas mehr Zeit habe.


0 Kommentare