Bekloppt

Facebook-User sind bekloppt. Jedenfalls meint Facebook das. Man muss nur die entsprechenden Aussagen von Facebook korrekt interpretieren. Bei Telepolis gibt es einen Artikel zu einer Sammelklage gegen Facebook Irland.

Es wird bezweifelt, dass die Nutzer über die für eine Abtretung erforderliche Geschäftsfähigkeit verfügen – mit anderen Worten, Facebook hält die eigene Kundschaft für geistig umnachtet. Wie dieselben User damit den Nutzungsbedingungen von Facebook rechtlich wirksam zustimmen konnten - und damit Facebook die Nutzung der Daten erlauben – wird leider nicht erklärt. Möglich wäre natürlich auch, dass die Nutzer erst nach Beitritt zu dem sozialen Netzwerk massenhaft den Verstand verlieren – jedenfalls scheint das die Meinung von Facebook zu sein.

Schöner hätte ich das auch nicht formulieren können. Glücklicherweise war ich nie bei Facebook und habe meinen Verstand daher noch.

Siegfried Gipp


Kommentar

Zum Kommentieren sind zwei einfache Regeln zu befolgen:

  1. Keine persönlichen Beleidigungen
  2. Behauptungen über Personen sind zu belegen