Conchita

...ist mir Wurst. Ich verstehe das ganze Hickhack um diese Kunstfigur nicht. Ob er oder sie, ob Kleid oder Hose, ob Bart oder Eyeliner, was interessiert das mich?

Was ich ganz witzig finde, ist, dass hier Jemand alte Mauern einreisst. Aber dass das derartig hohe Wellen schlägt? Leben wir denn noch in der Steinzeit? Kann man Conchita Wurst nicht als das sehen, was er/sie ist: Ein interessantes, witziges, aber ansonsten nicht besonders weltbewegendes Statement? Können nicht Alle einfach mal auf dem Teppich bleiben?

Siegfried Gipp


Kommentar

Zum Kommentieren sind zwei einfache Regeln zu befolgen:

  1. Keine persönlichen Beleidigungen
  2. Behauptungen über Personen sind zu belegen