Und raus bist Du

Wie Stefan Niggemeier berichtet, fängt das Leistungsschutzrecht an zu wirken. Und zwar so, wie vorhergesagt: Die entsprechenden Erzeuger von geschützten Inhalten werden bei Suchmaschinen ausgelistet. Das ist konsequent und richtig.

Bislang listen allerding nur kleine Suchmaschinen diese Angebote aus. Ein Effekt wird wahrscheinlich minimal sein.

Sollte Google diese Erzeuger auslisten, wird es andere probleme geben. Nach Meinung der Verlage soltle Google dazu verpflichtet werden, die geschützten Inhalte weiter anzuzeigen, und dafür zu zahlen. Das ist ungefähr so, als würde Jemand eine neue Pizza auf den Markt bringen, die ich absolut nicht haben will, aber ich werde trotzdem dazu per Gesetz gezwungen, diese Pizza zu kaufen. Marktwirtschaft geht anders.

Siegfried Gipp


Kommentar

Zum Kommentieren sind zwei einfache Regeln zu befolgen:

  1. Keine persönlichen Beleidigungen
  2. Behauptungen über Personen sind zu belegen